Samstag, 8. Dezember 2012

In der Weihnachtsbäckerei - gebrannte Rum-Zimt-Mandeln


Heute habe ich das erste Mal gebrannte Mandeln ausprobiert...schon als Kind habe ich den Duft von gebrannten Mandeln geliebt, das war für mich immer der ultimative Weihnachtsduft.
Gemacht sind die Mandeln ganz einfach: Man kocht 100 ml Wasser in einer kleinen Pfanne auf und schüttet dann 200 g ungeschälte Mandeln, 200 g Zucker, Vanillezucker, 1 TL Zimt und wer mag noch 1 TL Rum dazu. Und dann heißt es Rühren, Rühren und Rühren, bis das Wasser verdampft ist. Dann weiter rühren bis der Zucker wieder anfängt zu karamellisieren. Gebrannte  Mandeln auf Backpapier abkühlen lassen und auseinander brechen.


1 Kommentar:

  1. so einfach?
    und warum habe ich dann noch keine selber gemacht?

    das muss ich schnell nachholen!

    vielen dank fürs rezept...

    liebste grüße

    nancy

    ps.
    warum bin ich eigentlich so ziemlich die einzige, welche deine liebevollen posts kommentiert?!
    traut sich denn sonst keiner?! :)

    AntwortenLöschen