Samstag, 29. Dezember 2012

Gebrannte Mandel-Cupcakes



Bereits im September habe ich dieses extrem leckere Rezept bei Nadine von dreierlei-liebelei gesehen und mir es ganz dick abgespeichert, damit ich ja nicht vergesse, es irgendwann mal nachzubacken. Heute morgen war es dann so weit, ganz lieber Besuch aus der Schweiz hatte sich spontan angemeldet und ich hatte die Gelegenheit, die gebrannten Mandel-Cupcakes zu machen. Gestern habe ich schon gebrannte Mandeln wie hier vorbereitet.
Die Cupcakes mit den Topping sind sowas von lecker, allein der Duft beim Zubereiten der Mandeln...hmmmm!! Das Topping besteht aus Sahne, Mascarpone und dem Mandelstaub aus den gebrannten Mandeln, einfach unwiderstehlich. Alleine das Wort Mandelstaub klingt schon so verführerisch, wie Sternenstaub.

Folgendes Rezept frei nach Nadine habe ich genommen:

Zutaten für den Teig (ca.12 Stück):
 
Drei Tassen gem. Mandeln, eine Tasse Mehl, ein TL Backpulver, zwei Eier, eine Tasse Zucker, ein Vanillezucker, eine Tasse Öl, eine Tasse Mineralwasser
Zutaten für das Lecker-Topping:
 
200 g gebrannte Mandeln, (zwölf für die Deko beiseite legen), 250 g Mascarpone, 200 ml Schlagsahne
 
Zubereitung:
 
Die gemahlenen Mandeln in einer Pfanne rösten, anschließend mit Mehl und Backpulver vermischen.
Eier und Zucker schaumig schlagen, Mehl-Mandelmischung und Öl unterrühren und noch das Mineralwasser dazugeben.
Den Teig in die Förmchen füllen und in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 min backen.
Für das Topping die gebrannten Mandeln im Mixer zu Staub mahlen. Das war so laut, das Herr Hund sich unter dem Sofa verkrochen hat, also Achtung! Den Mandelstaub mit Mascarpone und der leicht geschlagenen Sahne vermischen und auf die Cupcakes spritzen. Hier muss ich mir glaube ich nochmal eine gescheite Spritztülle zulegen. Meine Tüllen sind alle zu klein.
Ich hoffe, ich habe Euch nun Appetit gemacht und vielleicht habt Ihr ja sowieso noch Mandeln vom letzten Weihnachtsmarktbesuch über.


 



 

Kommentare:

  1. Boah Verena,
    ich liebe Nüsse! Das sieht so verdammt lecker aus <3<3<3

    Gebrannte Mandeln sind für mich sehr gefährlich. Erstens muß ich aufpassen, das ich eine abkriege, bevor mein Mann alle verspeist hat und zweitens habe ich doch einen Wackelzahn :D

    Aber ich finde den Schlüssel von der Küche und dann... <3

    Gglg und eine guten Rutsch,

    drück Dich!

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Mhmmmm.... lecker!

    Liebe Verena, ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein glückliches 2013.
    Fühl Dich lieb gegrüsst, Bine

    AntwortenLöschen