Donnerstag, 4. April 2013

Ein Wochenende in Hamburg


Am Wochenende vor Ostern war ich 2 Tage in Hamburg. Eine Stadt mit vielen schönen Ecken, auch wenn ich nicht allzu viel gesehen habe, da ich zum 50. Geburtstag meines Cousins eingeladen war und das Wochenende eher nur im Kreis der Familie stattfand.
Am Freitag Abend waren wir bei einem sehr netten Türken in St. Georg lecker essen (Le su). Nettes Ambiente und nicht das übliche Dönerallerlei, sondern lauter mediterrane Köstlichkeiten.
Am Samstag Vormittag lief ich ziellos durch die Einkaufsstraßen und an der Alster entlang. Die Sonne schien, aber es wehte ein eisiger Wind. Es muss toll sein, im Sommer in den vielen Cafés mit Blick auf die Alster zu sitzen. Am Nachmittag ging die Geburtstagsfeier mit einer Hafenrundfahrt los. Sehr zu empfehlen wenn man keinen so empfindlichen Magen bei Wellen hat wie ich - ja es gibt Wellen auf der Alster und ja man kann auch auf der Alster seekrank werden. Abends ging die Feier weiter und am nächsten Morgen ging es schon wieder zurück. Übernachtet habe ich im Intercityhotel am Hauptbahnhof. Gutes Hotel für ein Hamburgwochenende, da superzentral, sauber und relativ günstig. Frühstücken würde ich aber woanders, da es sehr teuer war.


Ich freue mich auf ein nächstes Wochenende in Hamburg mit mehr freier Zeit.

Kommentare:

  1. Ich drücke die Daumen, dass Du nächste Woche dann mehr Zeit hast Hamburg unsicher zu machen. Da soll es ja auch soooo tolle Geschäfte geben. ;-)

    Was die türkische Küche anbelangt... ich finde sie gehört mit zu den besten Küchen der Welt. (Damit mein ich nicht den uns bekannten Döner, ne?!)

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Wir waren vor 2 Jahren mal einen Tag in Hamburg. Es hat uns auf Anhieb super gefallen und ich würde jederzeit wieder dorthin fahren. Ich hoffe, die Seekrankheit ist inzwischen wieder vorüber!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wir waren am 2. Adventswochenende in Hamburg, mit Hafenrundfahrt, Weihnachtsmärkten und unpassierbaren Gehwegen/Straßen. Ich glaube auch, dass muss man noch mal bei besserem Wetter wiederholen ;-)
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag HH, war aber schon seit 20 Jahren nicht mehr dort. Wie dumm, dass du seekrank wurdest. War das denn abends wieder weg, damit du die Feier und das Essen genießen konntest. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke der Nachfrage...ja, da war alles gut.

      Löschen
  5. Nach Hamburg möchte ich unbedingt mal. Bisher bin ich allerdings nur mit dem Zug durchgefahren.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ist immer eine Reise wert. Gerade an einem Sommerwochenende! ;0)

    AntwortenLöschen