Sonntag, 21. Oktober 2012

Kerzenlichter Teil 2

Heute habe ich noch ein kleines DIY für Euch. Es ist ein bischen mehr Arbeit als das aus dem gestrigen Post. Man benötigt wieder Transparentpapier, eine etwas dickere Nadel, dicke, aber weiche Pappe zum Unterlegen und strapazierfähige Finger. Als Vorlage habe ich mir dieses Mal ein Blatt ausgesucht. Die Vorlage zwischen Pappe und Transparentpapier legen und losstechen. Am besten Handschuhe anziehen, denn die Finger fangen irgendwann an, weh zu tun. Aber das Ergebnis wird wirklich schön.
 

 
 
So, ich wünsche Euch jetzt noch einen wunderschönen Sonntag, ich hoffe, die Sonne lässt sich auch hier bald blicken, noch hält sich der Hochnebel hartnäckig.

1 Kommentar:

  1. auch so schön!

    von teelichtern kann man nicht genug haben!!! :)

    ich wünsche dir viel spaß beim blättersammeln und bin schon ganz gespannt auf deinen kranz!

    lg nancy

    AntwortenLöschen