Montag, 8. Oktober 2012

It`s teatime

Die letzten Tage war ich ganz fleißig und habe endlich mal angefangen, meine Kräuter im Garten zu ernten und zu trocknen. Ich trockne Pfefferminze, Salbei und Co im Dörrautomaten, was den Vorteil hat, dass es viel schneller geht und  die Kräuter nicht so grau und farblos werden, sondern durch die schonende Trocknung ihre Farebn behalten. Außerdem steigt ein wunderbarer Duft durchs ganze Haus. Minze gibt es bei mir ganz viel, da ich im Winter Pfefferminztee mit Honig liebe und für heißere Tage gibt es kalten Pferfferminztee mit Apfelsaft gemischt.

Die Gläser, vom Schweden, sind ideal, da sie das Aroma lange halten. Bemalt habe ich sie mit schwarzem Tafellack und beschriftet mit einem Kreidemarker, den man ganz schnell wieder abwischen kann.






Kommentare:

  1. Liebe Verena,
    das ist eine tolle Idee, die Kräuter im Dörrautomaten zu trocknen. Das werde ich mir merken. Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir. Besonders gefreut hat es mich, dass mein Blog dazu beigetragen hat, das Du jetzt auch einen Blog hast. Ich habe gelesen, dass Du in einem kleinen Schloss lebst, das stell ich mir toll vor. Ich trag mich jetzt schnell bei Dir als Leserin ein und wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  2. liebe verena,

    dieser tipp ist wirklich toll!!!

    und die DIY idee mit der tafelfarbe ist auch superschön!

    lg nancy

    AntwortenLöschen