Montag, 20. Oktober 2014

Schnellster Apfelkuchen mit dem Wunderkessel



Wenn es mal richtig schnell gehen muss und das ist derzeit fast immer der Fall, gibt´s diesen Apfelkuchen. Superlecker, sehr saftig und selbst mein "Nichtkuchenessender Mann" hat zwei Stücke verdrückt. Den Kuchenteig habe ich mit dem Thermomix gemacht, im Moment mein liebster Küchenhelfer und Wunderkessel.
REZEPT
Zutaten für den Teig:
170 g Mehl
1 ½ Tl. Backpulver
1 P. Vanillezucker
100g Margarine oder Butter
90 g Zucker und
2 Eier in TM geben Stufe 5/ 40 sec

  Teig in eine Backform streichen (Durchmesser 26 cm); Teig ist recht flüssig

5-6 mittelgroße Äpfel in TM geben Stufe 4/ ca. 10 sec

Auf den Rührteig geben

   Für den Guss:

1 Becher Sahne
1 Becher Joghurt
1 Päckchen Vanillepudding
2 EL Zucker in TM füllen Stufe 4 / 10 sec

  Creme auf die Äpfel streichen und
  im vorgeheizten Backofen bei 180 °C. ca 45 min backen.

In der Form auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben

Kommentare:

  1. Das klingt herrlich. Apfelkuchen mag ich sehr gerne

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Meine Schwägerin hat diesen Wunderkessel auch. Sie ist ebenfalls schwer begeistert.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen