Sonntag, 4. Mai 2014

13 Wochen MiniFlo


13 Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: die Figuren am Spielebogen traktieren * Menschen mit Brille finde ich faszinierend
Das mag ich nicht: Langeweile und die bekomme ich sofort, wenn Mama oder Papa nur 2 Sekunden sich anderweitig beschäftigen * wenn Mama an meinem Milchschorf rumknibbelt
Das ist neu: ich lache immer öfter laut und kann auch mal kurze Schreilaute ausstoßen * mit äh, ah, ei, eine, eh kann ich mich schon sehr gut mit meinen Eltern unterhalten
Mama- oder Papakind: Mama
Streit über: keiner

13 Wochen Eltern sein:
neue Erkenntnisse: auf dem Wickeltisch wird der MiniFlo immer lebhafter und man muss schnell die volle Windel entsorgen, sonst landen die Füße drin * der Popo wird schon hochgedrückt * MiniFlo hat entdeckt, dass er auch zwei Füße hat * am Anfang der Woche hat er immer versucht sich auf die Seite zu drehen, indem er einen Fuß in den Boden gestemmt hat, was ihm dann am Ende der Woche auch gelang; ich war sehr erstaunt, als er mich abends im Bett auf einmal auf der Seite liegend angeschaut hat * der Spielebogen muss auch immer neu justiert werden, da der MiniFlo es schafft, sich komplett um die eigene Achse zu drehen
Schreckmoment: beim Wickeln haben wir eine dicke Schwellung in der Leiste entdeckt; leider hat der MiniFlo einen Leistenbruch, der in zwei Wochen operiert werden muss
Dafür fehlt die Zeit: schon wieder macht sich das Unkraut im Garten breit und der Rasen wird immer höher
das war doof: als der Kinderarzt meinte, dass wir über eine Helmtherapie nachdenken sollen, da die eine Kopfseite so abgeflacht ist * mehrere Tage nur Gequengel, sobald man den MiniFlo hingelegt hat, er steckt voll im 12-Wochen Schub
Glücksmoment: jede Minute mit dem kleinen Mann ist ein Glücksmoment
Nächte/Schlaf: mehrmals diese Woche hat der MiniFlo von abends ca. 20/21 Uhr bis morgen um 5 Uhr durchgeschlafen
darauf freuen wir uns/haben wir gelacht: nächsten Freitag fahren wir über das Wochenende in ein Wellnesshotel ins Allgäu; wir sind gespannt auf die erste Reise mit dem MiniFlo

Kommentare:

  1. Das Gesicht: da zeigt sich doch langsam die ganz eigene Persönlichkeit! Ich finde das Foto so süß! ( Und entwickle eine Sehnsucht nach einem weiteren kleinen Enkelkind ;-) )
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Alles Liebe für den Mini-Flo un seine OP

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ohje, da wünsche ich euch alles Gute für die OP.
    Und das Bild ist wirklich zuckersüß!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen