Montag, 10. März 2014

Brotzeiten

Nichts geht über eine Scheibe frisches, noch leicht warmes Brot. Heute Dinkelbrot.


Und ratzfatz gemacht mit dem Thermomix:
200 g Dinkelkörner
300 g Weizenmehl
1 Würfel Hefe
250 g lauwarmes Wasser
1,5 TL Salz
1/2 Teelöffel Honig

Dinkelkörner zu Mehl schroten. Alle anderen Zutaten dazu und auf Kneten stellen. Teig in eine Kastenform und direkt in den kalten Backofen. Bei 200 Grad ca. 1 Stunde backen. Der Teig muss nicht vorher gehen, sondern geht solange der Backofen aufheizt. Das Brot ist fertig, wenn man auf die Unterseite klopft und es hohl klingt.

Kommentare:

  1. Ich liebe selbstgebackenes Brot! (Derzeit füttere ich den ersten eigenen Sauerteig an...)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Bei frischem Brot mit Butter bin ich sofort dabei. Lecker!
    Herzlichen Glückwunsch zu eurem Miniflo - das war mir glatt entgangen. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen