Donnerstag, 6. März 2014

Beauty is where you find it - Grün


Luzia Pimpinella sammelt heute Grünes. Grün ist die Farbe des Frühlings, des neu entstehenden Lebens und der wachsenden Pflanzen.
Grün symbolisiert die Hoffnung und Unsterblichkeit, die jährliche Erneuerung und den Triumpf des Frühlings über den kalten Winter.
Grün wirkt beruhigend und harmonisierend und war früher die beliebteste Farbe für Wohnzimmer und Salons.
Zur Entspannung und Erholung gehen viele Menschen im grünen Wald spazieren, Schultafeln, Billiardtische und OP-Kittel sind grün, um das Auge zu entspannen. Im Straßenverkehr steht grün für freie Fahrt, in der Werbung steht grün für Umweltfreundlichkeit und garantiert ein gutes Gewissen beim Einkauf.
Symbolik in Redewendungen: die grüne Hochzeit, auf keinen grünen Zweig kommen, grünes Licht geben oder haben, jemanden/etwas über den grünen Klee loben, dasselbe in grün, jemandem nicht grün sein, sich grün und gelb ärgern, Ach du grüne Neune!, ins Grüne fahren, noch grün hinter den Ohren sein.




Kommentare:

  1. Schöne Zusammenstellung! Vor allem das 4.Foto von oben gefällt mir sehr gut. Bei mir gibt es auch gaaanz viel grünes Moos!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Das sind alles so schöne Fotos, aber mein Favorit ist das Letzte!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Bilder und super sind die Infos. ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Grünnuancen. Am liebsten mag ich das Foto vom Moos, so filigran und fein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen