Sonntag, 2. März 2014

4 Wochen MiniFlo


4 Wochen Baby sein:
Lieblingsbeschäftigung: spazieren gehen
Das mag ich nicht: Schlafsack anziehen
Das ist neu: mein erstes richtiges Lächeln habe ich Mama und Papa geschenkt; der Blick wird immer wacher und ich fixiere genau alle Gesichter und Spielsachen, die sich vor meinen Augen bewegen und drehe meinen Kopf mit
Mama- oder Papakind: beide gleich lieb
Streit über: keiner

4 Wochen Eltern sein:

neue Erkenntnisse: es gibt Entwicklungsschübe und den ersten mit 4-5 Wochen haben wir gerade überstanden mit viel Weinen, Dauerstillen und -kuscheln
Schreckmoment: keiner
Dafür fehlt die Zeit: für alles, was nicht mit Henri zu tun hat
das war doof: alle außer Henri bekommen im Moment meine Unausgeschlafenheit ab
Glücksmoment: das erste Lächeln, nach stundenlangem Weinen endlich Ruhe
Nächte/Schlaf: wird weniger als in den vorherigen Wochen (ca. 23.30 Uhr, zwischen 2 und 3 Uhr, ca. 5 Uhr und dann wieder ca. 7 Uhr)
darauf freuen wir uns/haben wir gelacht: heute kommt Besuch von den Cousinen aus Holland

1 Kommentar:

  1. Ach wie süß, ihr habt auch so eine kleinen Floh! Unser ist jetzt 10 Wochen alt und ich kann dir sagen, die Nächte werden mit der Zeit besser! Den Schub mit Dauerkuscheln und stillen haben wir auch hinter uns. Bei unserem ersten Sohn hatten wir schon den Spruch: Irgendwas ist immer :)
    Aber wenn sie einen anlächeln, ist alles wieder gut ;)
    Ja, ich glaube, an der Storch Geschichte ist was dran :)
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki
    (die jetzt gerne bei euch mitliest!)

    AntwortenLöschen