Dienstag, 28. Januar 2014

50 mm

50 mm Festbrennweite - mein neues Objektiv und mein erstes mit Festbrennweite. Schon länger liebäugele ich mit diesem Objektiv und da der Preis mehr als günstig ist (ca. 100 €), habe ich nun vor einigen Tagen zugeschlagen. Es ist ungewohnt klein und leicht (viel Plastik) und man muss sich wirklich erst einmal daran gewöhnen, dass man nicht mehr zoomt, sondern mehr in Bewegung ist, um den richtigen Abstand zu finden. Mit der Lichtstärke bin ich positiv überrascht und völlig beeindruckt bin von dem schönen Bokeh, wenn man mit offener Blende fotografiert.
Gestern Morgen bin ich dann auch gleich mal durch unseren Garten gewandert auf der Suche nach schönen Motiven.











Kommentare:

  1. Oh, sind die traumhaft! Ich bin völlig hingerissen. So ein Objektiv wäre auch was für mich, aber gerade wenn so etwas mal im Angebot ist, gibt es noch 100 andere Dinge, die ich auch gern hätte, ebenfalls im Angebot. Schwierige Entscheidung.
    LG von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos hast du mit dem neuen Objektiv geschossen. Meine Nikon ist superleicht, da kann deine Canon wohl nicht mithalten ,) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsche Aufnahmen...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Genau so was will ich auch...Du vertreibst dir ja die Zeit mit schönen Dingen:-)
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wow, tolle Bilder!
    So was hätte ich auch gerne.
    Ich habe aber leider nur eine kleine Handtaschen-Digitalkamera ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos sind mit dem neuen Objektiv entstanden. Ich selbst fotografiere auch mit einer Spiegelreflexkamera Canon und bin noch mächtig am "experimentieren". Einen lieben Gruß und noch viele solch schöne Fotos.
    Kerstin

    AntwortenLöschen