Donnerstag, 28. November 2013

12tel Blick im November

Der 12tel Blick ist ein tolles Projekt von Tabea auf ihrem sehr schönen Blog. Jeden Monat - zwölfmal im Jahr - mache ich ein Foto von meinem persönlichen Aussichtspunkt. Die unterschiedlichen Jahreszeiten, das Wetter, Licht und Schatten lassen das Foto immer unterschiedlich aussehen. Das einzige was gleich bleibt, ist der Bildausschnitt. Ich bin gespannt, wie sich mein Foto im Lauf des Jahres verändern wird, wie die Natur es/sich verändert und wie unterschiedliche Tageszeiten und Lichtverhältnisse das Foto beeinflussen und somit auch ganz unterschiedliche Stimmungen gezeigt werden.
Heute kommt mein 12tel Blick im November einige Tage später. Ich habe es einfach nicht früher geschafft, im Moment habe ich so viel zu tun oder das Wetter war so schlecht, dass es zum Foto machen nicht gereicht hat. Das vorletzte Foto für dieses Jahr seht Ihr nun. Schönes Wetter sieht anders aus, aber es ist definitiv ein richtiges Novemberbild, so grau und nass wie man sich den November so vorstellt. Im Oktober sah das noch freundlicher aus.

Kommentare:

  1. So ähnlich sieht es bei uns auch aus, wobei es die letzten Tage teilweise schon gereift war

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die nackten Zweige und Äste haben immer etwas Scherenschnittartiges, Gestenhaftes, was ich wunderschön finde. Ein bisschen Trost im kahlen November. Wobei Dein Novemberbild noch richtig kräftiges Grün zeigt. Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das Foto hat aber auch was! Allein die Farben schon. Find ich sehr gut gelungen.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Wenn die Bäume nicht so kahl wären, könnte man es fast noch für früher im Jahr halten, so kräfig wie das Grün noch ist! Ein schöner Blick!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  5. der lila-bläuliche hintergrund lässt es nicht ganz so kahl erscheinen. und das kräftige grün natürlich ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen