Dienstag, 14. Mai 2013

Frühlingsfrischer Limetten-Nudelsalat

Heute möchte ich Euch mein liebstes Nudelsalatrezept vorstellen: frühlingsfrisch, leicht limettengrünsauer, petersiliengekräuselt und knoblauchgehaucht. Perfekt zum Grillen an lauen Sommerabenden oder wie heute Mittag bei grauem Schlechtwetterhimmel... ich esse mir die Frühlingssonne herbei, Pasta soll ja glücklich machen.



Zutaten:
400 g gekochte Nudeln
Saft von zwei Limetten
1 große Knobizehe
1 rote Schalotte
viel Petersilie
1-2 gehäutete und gewürfelte Tomaten
Salz, Pfeffer, gemahlener Chili, Olivenöl

Rezept:
Knoblauch und Schalotte sehr fein würfeln, Petersilie klein hacken und mit allem anderen vermengen. Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen. Ich gebe meine Salatdressingzutaten immer in meiner Dressingshaker und schüttele alles ordentlich durch. Dadurch wird das Dressing schön cremig-schaumig.

Guten Appetit!!

Kommentare:

  1. Das klingt wunderbar und Nudelsalat essen bei uns alle gerne :-)

    AntwortenLöschen
  2. Schön schlicht und leicht! Sag mal, wo hast du denn die Schüssel her. Die sieht klasse aus! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schüssel gibt es in mehreren Farben und ich habe sie bei www.dotcomgiftshop.com bestellt.

      Löschen
  3. Lecker, ich liebe Nudelsalat in jeder Form...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Lecker. Werde ich bestimmt mal ausprobieren. Ich liebe Nudeln und ein Tag mit Nudeln ist ein guter Tag. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Mmh, klingt interessant ...mit Limette und Chili! Da freut man sich doch schon wieder auf die nächste Grillparty. Liebe Grüße und einen schönen Abend,

    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Mmmm Nudelsalat gibt es bei uns auch immer wieder. Herrlich und man kann ihn gut vorbereiten.

    Dein Header sieht super aus. Ganz tolle Farben, kommt gut zur Geltung.

    ♥-liche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Hey Du Liebe,

    könntest Du mir bitte eine große Portion "rüberbiemen"?
    Der sieht so lecker aus - er macht richtig Laune.

    Sei ganz lieb "nudelig" gegrüßt und danke für
    den Augen/Gaumenschmaus.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das wäre toll, wenn ich so je ganzen leckeren Sachen auf den vielen Blogs sehe.

      Löschen
  8. die limette, ja, die limette ist es wohl, die mir fehlt zur wahren frühlingsfrische. mit der werd ichs versuchen. danke für den tipp.
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  9. ich habe das rezept so eben angeschrieben :) klingt einfach frisch und köstlich und wird es gleic nächste woche bei uns geben ;)))

    allerliebste grüße
    saskia ♥

    AntwortenLöschen