Donnerstag, 30. Mai 2013

Frisch aus der Schlossküche - Rotweinkuchen

Für heute Mittag hat sich Besuch angekündigt und somit lohnt es sich, mal wieder einen Kuchen zu backen: nachdem ich kurz in meinem Rezeptbüchlein geblättert habe, fiel die Entscheidung recht schnell. Heute gibt es Rotweinkuchen mit viel Schokolade. Ich esse gerne Kuchen, aber am liebsten mag ich Rührkuchen und der Rotweinkuchen ist sowas von saftig lecker.
Zutaten:
5 Eier
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Butter
Butter, Zucker und Eier schaumig rühren

1 EL Kakao
1 TL Zimt
2 TL Backpulver
250 g Mehl
mischen und mit 125 ml Rotwein zur Eiermasse geben und kurz verrühren
100 g Schokolade in kleine Stücke zerbrechen und in den Teig geben
bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen

Guten Appetit! Mal schauen, wie lange der Kuchen überlebt.

Kommentare:

  1. Oh ja...Rotweinkuchen kenne ich auch...sehr lecker...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Hach, DER Kuchen heißt bei uns in der Familie "Oma-Trude-Kuchen" und wird geschätzt von allen Enkeln besagter Oma ( Urenkel sind bisher ausgeschlossen ). Ich mag ihn auch, favorisiere aber die Linzertorte meines Mannes...
    Ich hoffe, es war ein schöner Kaffeeklatsch!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen