Montag, 8. April 2013

Sauer macht lustig - Zitronenkuchen



Heute sind die Osterferien wieder um und die neue Arbeitswoche beginnt. So schnell sind die zwei Wochen Ferien wieder vorbei gegangen und wir haben immer noch nicht wirklich Frühling. Für alle bei denen die Woche nicht so lustig anfängt, gibt es heute Zitronenkuchen, denn sauer macht lustig.


Zutaten für eine Minikastenform (15 cm):
50 g Butter
50 g Zucker
1 Ei
80 g Mehl
1 TL Backpulver
geriebene Schale einer Biozitrone
Saft einer Zitrone



Rezept:
Butter, Zucker und das Ei schaumig rühren. Geriebene Zitronenschale und Saft einer Zitrone dazugeben. Mehl und Backpulver vermischen und in den Rührteig löffelweise unterrühren.

Den Teig in die gefettete Kuchenform füllen und bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen.

Kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker-Zitronenglasur bestreichen.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche. Liebe Grüße!!

Kommentare:

  1. Hm - Zitronenkuchen ist bei uns auch immer ein Hit und einfach super lecker!
    In diesem Sinne wünsche ich Dir eine "lustige" Woche, liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, prima, ein schönes kleines Rezept! Wird gleich gemerkt. LG

    AntwortenLöschen
  3. Lecker, lecker...ich liebe Zitronenkuchen! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. dafür bin ich begiestert von deinen zitronekuchen! so ist es halt mit nicht geliebten gemüsesorten. die kinder bei uns sind z. mit pilzen zu jagen.
    lg, éva

    AntwortenLöschen
  5. Zitronenkuchen mag ich auch sehr gerne. Bei mir habe ich mein Exemplar eingestellt. Da ich keinen Zuckerguss mag, mache ich ihn immer mit Schokoguss... http://polyxena1981.blogspot.de/2013/03/zitronenkuchen-mit-schokoglasur.html

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  6. mmmmmhhhhhhh lecker!

    Ich liebe Zitronenkuchen! Danke für das Rezept!

    Alles Liebe,

    Deborah

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Zitronenkuchen....es MUSS immer ganz ganz viel Glasur oben drauf ;) umso sauerer umso besser ;)))

    liebste grüße
    saskia ♥

    AntwortenLöschen
  8. mmm, überall lese ich von zitronenkuchen. die leer gepressten schalen liegen getrocknet bei mir. immerhin ein anfang :)
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  9. Der sieht ja super lecker aus :)

    Ich habe dich übrigens getaggt.

    Lg und noch einen schönen Tag
    http://einfachjasagen.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen