Montag, 22. April 2013

Eine Woche im Leben einer Kastanienknospe

Vor unserem Schloss stehen im Garten einige sehr alte Kastanienbäume, teilweise fast so hoch wie das Schloss, die uns im Sommer herrlichen Schatten bieten. Letzte Woche habe ich nun von Samstag bis Samstag jeden Tag das Aufplatzen der Knospen festgehalten. Ich habe mir eine Knospe herausgepickt, direkt vor unserem Küchenfenster und jeden Tag fotografiert. Eigentlich nur morgens, aber die Entwicklung war teilweise so explosionsartig schnell, dass ich an manchen Tagen fast jede Stunde einen Unterschied feststellen konnte. Unglaublich!!! Wenn ich heute aus dem Fenster schaue, erblicke ich nun schon fast ein vollständiges grünes Blätterdach.
Samstag, 13. April
Sonntag, 14. April
Montag, 15. April 
Dienstagmorgen, 16. April 
Dienstagabend, 16. April 
Mittwochmorgen, 17. April
Mittwochmittag, 17. April
Mittwochabend, 17. April
Donnerstagmorgen, 18. April
Samstagmorgen, 20. April
Zwischen dem ersten und letzten Foto liegt nur eine Woche, Wahnsinn wie schnell unsere Natur sich entwickelt. Von einer zarten Knospe zu einem grünen Blatt.

Kommentare:

  1. Faszinierende Bilder. Wenn man schnell scrollt, ergibt das fast einen kleinen Film. ;D

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön Idee!

    Kastanienbäume haben wir hier ja auch ganz viele und ein Kastanienbaum wächst gerade in meiner Küche!

    Eine Kastanie hatte sich in den Beutel mit der Blumenerde verirrt und als ich die letzte Woche aus dem Keller geholt habe, war ich überrascht da einen Minibaum zu finden.

    Jetzt steht er eingepflanzt auf dem Fensterbrett in der Küche...

    Alles Liebe,

    Deborah

    AntwortenLöschen
  3. WOW, ich bin sprachlos! Zum einen eine ausgesprochen tolle Idee und zum anderen wirklich absolut fantastisch was die milderen Temperaturen und ein wenig Sonne doch ausmacht!
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Faszinierend. Eine wirklich tolle Idee von Dir! Ja, man kann momentan fast daneben stehen und zugucken, wie alles wächst.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein tolles Posting!!!! Klasse Idee!
    Danke für die Mühe die Du Dir damit gemacht hast.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Danke für Eure lieben Kommentare, freut mich sehr, dass Euch das Kastanienprojekt so gut gefällt.

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee. Sooooo schön!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Toller Zeitraffer....ja, die Natur explodiert gerade...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbar, deine Fotoserie! Ja, es geht unglaublich schnell voran in der Natur...
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Sehr spannend und schöne Fotos! Ich habe gerade Buchenzweige im Haus die sich nach und nach öffnen. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  11. Vor ein paar Stunden stand ich gerade mit meinem Sohn vor einer dicken Kastanienknospe und habe mich darüber gewundert, wo die denn so schnell herkommt - jetzt weiß ich's! ;) Tolle Idee und so konsequent umgesetzt! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Stimmt, so sieht das hier auch aus! Eine schöne Reihe!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen