Montag, 15. Oktober 2012

Honeymoon

Brrrr, ist das heute kalt und ungemütlich draußen. Mir pfiff gerade, als ich mit Herrn Mozart meinen morgendlichen Gassigang absolvierte, dermaßen der Wind um die Ohren.
Da hilft nur eines: Wärmflasche auf die Beine, heißen Tee und in warmen Erinnerungen an unseren Honeymoon in Südafrika schwelgen. Ist zwar schon über ein Jahr her, aber es ist so schön, sich immer wieder die Fotos anzuschauen. Vielleicht schaffen wir es nächstes Jahr wieder und trotz meiner Flugangst würde ich den langen Flug von über 13 Stunden wieder in Kauf nehmen.

Hier ein paar meiner Lieblingsfotos, damit Euch vielleicht bei diesem kaltgrauen Tag auch etwas wärmer wird.

Gestartet sind wir in Kapstadt, eine tolle Stadt, wo wir die ersten 5 Tage verbracht haben.

 
Anschließend ging es in Südafrikas schönstes Weinbaugebiet. Untergebracht waren wir in einem wunderschönen Guesthouse im kapholländischen Stil. Sehen die Häuser nicht wunderschön aus?
 
 
Morgens wurden wir immer mit einem perfekten Frühstück geweckt. Leinentischdecken, Tafelsilber, feinstes Porzellan, versträute Rosenblüten und selbstgemachte Marmeladen.
 


Lange, fast einsame Strände und viele Tiere, die an den Stränden so rumliefen.









 
Am Ende unserer zwei Wochen dann das absolute Highlight. Der Addo Elephant Park, Südafrikas drittgrößter Nationalpark. Es war einfach überwältigend, die wilden Tiere zu beobachten.







Ich hoffe, Euch ist jetzt auch ein bisschen warm geworden. Südafrika, ich vermisse Dich!

1 Kommentar:

  1. oh dieser frühstückstisch...

    der stand....

    die tiere!!!

    au ja, genieße die erinnerung an diese tolle zeit!

    :)

    nancy

    AntwortenLöschen