Mittwoch, 8. August 2012

Ile d`Oleron

Gerade habe ich mal wieder die Fotos von unserem Frankreichurlaub auf der Ile d`Oleron hervorgekramt. Wir waren dort vor 2 Jahren und da es dieses Jahr wieder nach Frankreich geht, diesmal in die Bretagne, habe ich mir die Fotos zwecks Vorfreude angeschaut. Kann es kaum erwarten, nur noch dreieinhalb Wochen, aber die letzten Wochen vor dem Urlaub ziehen sich immer wie Kaugummi. Man hat massig zu tun, aber die Zeit wird trotzdem lang.
Die Ile d`Oleron ist eine wunderschöne Insel im Westen Frankreich, die zweitgrößte nach Korsika, liegt aber im Atlantik. Man kommt über eine Brücke dorthin, das heisst mein schnell seekranker Zustand blieb aus und man kann dort wunderschöne lange Strandspaziergänge machen, in den Cabanes frische Austern genießen, kleine schöne Dörfer entdecken und wunderbar ausruhen, da es touristisch nicht ganz soviel zu sehen gibt und man kein schlechtes Gewissen haben muss, wenn man nicht jeden Tag eine Kirche anschaut. Hier mal ein paar Fotos.












Kommentare:

  1. liebe verena,

    das wird sicher ein schöner urlaub...

    ich habe diesen post hierher gepinnt:
    http://pinterest.com/ideenreisetruhe/

    wg. dieser aktion:
    http://samtundsahne.blogspot.de/2012/07/initiative-ideen-reise-truhe.html

    ich hoffe es ist auch in deinem sinne...
    freu mich über rückmeldung!!

    liebe grüße nancy

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Deine Ideenreisetruhe ganz super...und hoffe, dass sie sich bald füllt. Da wir beruflich viel unterwegs sind, habe ich sicherlich bald ein paar neue Tipps für Dich. Danke fürs anpinnen.

    AntwortenLöschen
  3. Meine Heimat ... es ist selten, jemand zu finden, der die Insel kennt ... ein herrliches Fleckchen Erde.

    LG
    Way

    AntwortenLöschen